Gescheiter(t)

Jürgen Höller zurück an Europas Spitze der Weiterbildung

Nachdem Jürgen Höller elf Firmen erfolgreich gründete und aufbaute, darunter einen Weltmarktführer und zwei Europamarktführer, wollte er 2001 mit seinem Weiterbildungsunternehmen an die Börse. Doch der geplante Börsengang fiel aufgrund des weltweiten Börsencrashs aus, er beging einige verhängnisvolle Fehler – und verlor (fast) alles, was ein Mensch verlieren kann: Seine Firmen, seinen Besitz, sein Geld, seine Freunde, seinen guten Namen und sogar seine Freiheit. Doch er gab nicht auf, sondern startete am 1.5.2004 sein Comeback.

Niemand nahm ihn damals ernst, und niemand glaubte daran, dass er es nochmals schaffen könnte. Doch er begann zusammen mit seiner Frau Kerstin und seinem Schwager in einem Kellerbüro noch einmal ganz von vorne. Damals hatte er noch 6,6 Mio. Schulden, und es gab weder Geld für Werbung, noch für die Gestaltung einer ersten Homepage, den Druck von Prospekten und Briefpapier, geschweige denn für einen Kopierer. Jürgen Höller über die damalige Zeit: „Jeden Tag fuhr einer von uns dreien mit dem einzigen Auto 7 Kilometer zu einem Kopiershop und wieder zurück, um die notwendigen Kopien zu erstellen.“

Doch Jürgen Höller hatte drei Fähigkeiten, mit deren Hilfe er es schließlich wieder schaffte:

1. Den unerschütterlichen Glauben, es wieder schaffen zu können!

2. Den unerbittlichen Einsatzwillen!

3. Das Wissen und die Erfahrungen, wie man erfolgreich aus dem Nichts heraus Firmen aufbaut – aber auch, welche Fehler man vermeiden muss.

Nur dreieinhalb Jahre später war er de facto wieder schuldenfrei. Und im November 2015 wurde er vom FOCUS als das 149. schnellst wachsende Unternehmen in ganz Deutschland ermittelt, mit einem jährlichen Umsatzwachstum von durchschnittlich 52%.

Im Juli 2016 wurde er wiederum vom FOCUS, in Zusammenarbeit mit ‚XING-Coach‘ und ‚Statista‘, als „TOPCOACH“ in Deutschland ermittelt, und nun, im November 2016, schaffte er es mit seiner Jürgen Höller Academy wieder unter die 225 schnellst wachsenden Unternehmen in Deutschland. In Europa ist er damit in seiner Branche wieder Marktführer. Weltweit gehört er zu den drei erfolgreichsten Unternehmen und ist das derzeit am schnellsten wachsende Weiterbildungsunternehmen überhaupt. Jürgen Höllers erklärtes Ziel für die Zukunft ist es, die Expansion der Jürgen Höller Academy weiter erfolgreich fortsetzen, um eines Tages ein global tätiges Weiterbildungsunternehmen zu sein!

Die Jürgen Höller Academy bietet jährlich 20 unterschiedliche Seminare an verschiedenen Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Die Inhalte variieren von Persönlichkeitsentwicklung, über Verkauf, Marketing, Management & Führung, Rhetorik, bis hin zu Motivation und persönlichen Erfolgstechniken.

Zielgruppe sind in erster Linie kleinere Unternehmen, vom Einzelkämpfer bis hin zu 100 Mitarbeitern. Auch diese Unternehmen steigern ihren Umsatz und den Gewinn im Rahmen diverser Weiterbildungen massiv.

Laut Jürgen Höller kann jeder Unternehmer sein Unternehmen mit den folgenden drei Faktoren ebenso auf Erfolgskurs steuern:

1. Eine Erfolgspersönlichkeit entwickeln, die in der Lage ist, sich selbst und andere begeistern und motivieren zu können.

2. Bahnbrechendes Marketing, durch dessen Hilfe unzählige neue Interessenten auf das Produkt/das Unternehmen aufmerksam werden.

3. Ein erfolgreiches Vertriebssystem, um aus Interessenten zahlende Kunden zu machen.

Wenn Du einmal Jürgen Höller live bei seinen 2-Tages-Intensiv-Seminar Power-Days erleben möchtest (schon für 97 € inkl MwSt.) dann klicke auf folgenden Link und sichere Dir Deine Tickets für die in der Regel restlos ausverkauften Veranstaltungen: www.power-days.info