Jürgen Höllers Erfolgs-Blog

Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit Aufgabe
20
Dez
0

Den Einsatz bringen

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Als der schwedische Skiläufer Ingemar Stenmark (erfolgreichster Skifahrer aller Zeiten) sein zweites Olympiagold gewann, wurde abends eine Party zu seinen Ehren angesetzt.

Ein Journalist war ebenfalls eingeladen und als er durch das olympische Dorf in Richtung Veranstaltungshaus lief, sah er, wie ein dick vermummter Jogger seine Runden durch das tief verschneite olympische Dorf zog.

Weiterlesen
Aufrufe: 3327
0
15
Nov
0

Unternehmer

Veröffentlicht von am in Management

Natürlich hat ein Unternehmer oder eine erfolgreiche Führungskraft unterschiedliche Aufgaben – doch nur einige wenige sind es, die schließlich den Erfolg bringen.

Die Harvard Universität hat festgestellt, dass ein Unternehmer 80 % seiner Zeit für diejenigen Aufgaben aufbringt, die nur 20 % des Ergebnisses bringen.

Oder umgekehrt: Die 20 % unserer wichtigsten Tätigkeiten sorgen für 80 % unseres Erfolgs! Hier eine Auswahl der wichtigsten Tätigkeiten:

Weiterlesen
Aufrufe: 2968
0
01
Nov
0

Das Genie-Geheimnis

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Hast Du Dich vielleicht auch schon einmal gefragt, was den Unterschied zwischen normalen und erfolgreichen Menschen ausmacht? Nun, über dieses Thema wurden abertausende Bücher geschrieben, dieses Thema ist Seminarinhalt vieler Trainer und Coaches und dieses Thema beschäftigt uns natürlich auch immer wieder in meinen Seminaren.

Hast Du auch schon einmal darüber nachgedacht, was normale Menschen von den Genies unterscheidet? Ist es vielleicht der Intelligenzquotient? Ist es eine Frage der Schulausbildung? Ist es eine Frage des Glaubens? Weder noch!

Weiterlesen
Aufrufe: 2313
0
27
Sep
0

Das Gesetz der Ausdauer

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Von Yehudi Menuhin, einem der größten Geigenvirtuosen des zwanzigsten Jahrhunderts, stammt folgendes Zitat:

„Wenn ich einen Tag lang nicht übe,
merke ich den Unterschied.
Wenn ich zwei Tage lang nicht übe,
merken meine Freunde den Unterschied.
Wenn ich drei Tage lang nicht übe,
spricht das Publikum darüber!“

Was Menuhin damit meinte, war: Es ist nicht wichtig ein Meister zu sein – wichtig ist das permanente Training, das „am Ball bleiben“. Wie oft ist es auch Dir schon so ergangen, dass Du etwas angefangen hast – aber damit zu schnell aufgabst? Wie will jemand im Leben wirklich erfolgreich werden – wenn er etwas anfängt, es nicht gleich optimal funktioniert – und sofort wieder aufhört?

Weiterlesen
Aufrufe: 2982
0
13
Sep
0

Was sind überhaupt Reichtum und Erfolg?

Veröffentlicht von am in Finanzen

Reichtum und Erfolg sind nicht etwa ein Talent, auch kein Zustand, sondern ein Resultat, eine Auswirkung, ein Ergebnis.

Es sind automatische Folgen unseres Verhaltens. Genauso, wie beispielsweise unser Körpergewicht eine Folge unseres Verhaltens ist. Oder wie unsere körperliche Fitness eine Folge unseres Verhaltens ist. Wir kennen heute die genauen Zusammenhänge und Ursachen, warum ein Mensch körperlich fit ist oder nicht. Es ist ja ganz einfach: Wer sich entsprechend bewegt, wer seine Muskulatur (inkl. Herz) in einer bestimmten Art und Weise fordert und fördert, hat automatisch eine bessere Fitness als ein Mensch, der ein komplett gegensätzliches Verhalten an den Tag legt.

Weiterlesen
Aufrufe: 2580
0