Jürgen Höllers Erfolgs-Blog

Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit Lernen
24
Apr
0

Frühlingsgefühle für immer!

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

3 heiße Tipps für die lange Liebe

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres erwacht die Natur aus dem Winterschlaf und erweckt in Jedem gute Laune und die berühmten Frühlingsgefühle. Jetzt scheint wieder die perfekte Zeit gekommen, sein Herz zu verschenken. Sich zu verlieben, ist dabei keine Kunst – auf Dauer verliebt und glücklich zu bleiben, hingegen schon! Oft scheitern Beziehungen schnell an der Routine des Alltags und dem Gefühl der Selbstverständlichkeit des Partners. Paare haben es jedoch selbst in der Hand, sich die Liebe ein Leben lang zu erhalten. Schon kleine Auszeiten vom Alltag hier und da bieten Verliebten ausreichend Zeit, um aufeinander einzugehen. Ich selbst bin seit Jahrzehnten glücklich verheiratet, und kenne die kleinen Tipps einer erfüllten Beziehung, mit denen Paare sich die Liebe auch im Alltag erhalten können. Aufmerksamkeit lautet das einfache Erfolgsrezept. Glückliche Paare suchen ganz bewusst die gegenseitige Nähe und halten mit romantischen Momenten der Zweisamkeit die Beziehung dauerhaft frisch und jung.

Weiterlesen
Aufrufe: 118
0
24
Mai
0

Eine meiner Lern-Methoden

Veröffentlicht von am in Management

Es ist mittlerweile 28 Jahre her, als ich mein allererstes Weiterbildungs-Buch kaufte. Mit dem Lesen dieses Buches veränderte sich anschließend mein gesamtes Leben. Nicht durch dieses erste Buch alleine – sondern durch die 2.000 Bücher, die ich bis heute las, durch die ca. 500 Audio- und Videoprogramme, die ich durcharbeitete und die ca. 170 Seminare, Tagungen und Kongresse, die ich besuchte.

Weiterlesen
Aufrufe: 63
0
12
Dez
0

Die rollende Universität – Motivation im Auto

Veröffentlicht von am in Persönlichkeit

Mahatma Gandhi hat sich einmal über das Lernen geäußert:

„Lebe, als würdest Du morgen sterben.
Lerne, als würdest Du ewig leben.“

In diesem Beitrag gebe ich Dir einen Tipp, den ich selber 1990 auf einem Erfolgs-Seminar von Nikolaus B. Enkelmann erhielt. Er sagte: „Warum wandeln Sie Ihr Auto eigentlich nicht zu einer rollenden Universität um?“ Gute Frage. Warum eigentlich nicht?

Was er damit meinte, war der Einsatz von Audio-Weiterbildungsprodukten, die man während des Autofahrens hören kann. Laut einer Studie des deutschen Verkehrsministeriums verbringt der durchschnittliche Berufstätige pro Tag ca. 50 Minuten in einem Fortbewegungsmittel, vorzugsweise im eigenen Auto.

Weiterlesen
Aufrufe: 1095
0